Rufen Sie uns an!

   +49 631 36226-22

Zwangsvollstreckung / Zwangsversteigerung

Wenn es um die zwangsweise Beitreibung Ihrer Forderungen geht, sind Sie bei uns in guten Händen, wir bieten eine kompetente Beratung und Vertretung in allen Vollstreckungsangelegen-heiten:

Vollstreckung in das bewegliche Vermögen des Schuldnes:

– Pfändung von Arbeitseinkommen (normale und verschärfte Pfändung, Maßnahmen bei Unterbrechung des Arbeitsverhältnisses, Nichtberücksichtigung unterhaltsberechtigter Personen, Zusammenrechnung mehrerer Arbeitseinkommen, Verschleiertes Arbeitseinkommen)

– Unterhaltspfändung gem. § 850 d ZPO

– Pfändung gegenwärtiger und zukünftiger Rente

– Kontenpfändung (auch bei bestehendem Pfändungsschutzkonto)

– Pfändung von Lebensversicherungen

– Pfändung der Steuererstattungsansprüche

– Pfändung von Miete, Pflichtteil, Eigentümergrundschuld u. der Rückgewähransprüche

– Vollstreckung durch den Gerichtsvollzieher (Pfändung beweglicher Sachen, Taschen- und Kassenpfändung, Abgabe der Vermögensauskunft

– Vollstreckung von Herausgabe- u. Räumungsansprüchen (incl. „Berliner Räumung“)

– Vollstreckung von vertretbaren und unvertretbaren Handlungen (§§ 887, 888 ZPO)

-Vollstreckung von Duldungen oder Unter­lassungen (§ 890 ZPO)

Vollstreckung in das unbewegliche Vermögen des Schuldnes:

– Eintragung von Zwangssicherungshypotheken

– Zwangsversteigerungsantrag

– Antrag auf Anordnung der Zwangsverwaltung

Im übrigen werden wir tätig im Rahmen von Stellung oder Abwehr von Räumungsschutz-anträgen, Vollstreckungsschutzanträgen, Vollstreckungsabwehrklagen etc. pp.